Producer Basics

Dozent: Thomas Schrader

Beschreibung:

Die Entwicklung moderner TV-Serien nach US-amerikanischem Vorbild im sogenannten Writers Room wird auch in Deutschland zunehmend populär. Es entstehen zurzeit erste Projekte und der deutsche TV-Markt nährt sich mit kleinen Schritten seinem Vorreiter an.
Wir bieten Ihnen in der Stoffentwicklungsphase der Ausbildung zum Autor/-in für Film & TV in einer Gruppe von max. sechs Teilnehmern die Möglichkeit, in einem Writers Room eine originäre neue TV-Serie für den deutschen oder internationalen Markt zu entwickeln. Dies geschieht unter Leitung eines Dozenten, der die Funktion des Showrunners übernimmt. Im Vordergrund steht dabei, dass Sie den Prozess des Entwicklungsprinzips Writers Room durchlaufen und kennenlernen.

Master School Drehbuch und TV-Akademie bieten vom 24.08. bis 04.12.15 dieses Vollzeit-Programm an, das als eigenständig buchbares Modul der Ausbildung zum Autor/-in für Film & TV durchgeführt wird.

Es kostet 3.998 EUR. Eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit mittels Bildungsgutschein ist möglich.

- See more at: http://www.masterschool.de/vollzeit-programme/ausbildung-autor-fuer-film...

Dozenten: Pit Riethmüller u.a. sowie Gäste aus der Branche

und andere - plus Gäste aus der Branche

Beschreibung:

Für Drehbuchautoren wird es immer wichtiger, Kenntnisse über Finanzierung und Packaging, genau wie über die Möglichkeiten von Produktion und Postproduktion zu besitzen. Zunehmend werden Konzeption, Gestaltung und Vermarktung des späteren Films zum festen Bestandteil der Stoffentwicklung. Aus diesem Grund haben wir die Weiterbildung "Producer Basics" konzipiert.
Darin erfahren Sie, wie Sie Ihr oder das Projekt eines anderen Autoren ideal auf den Markt ausrichten können und entwickeln ein eigenes Projektkonzept (sowie ggf. einen Filmförderantrag oder dessen Vorstufe).

Master School Drehbuch und TV-Akademie bieten "Producer Basics" vom 30.05. bis 24.06.16 an:
Eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit mittels Bildungsgutschein ist möglich. 


c_well(a)www.fotolia.de

Ziel von Producer Basics ist es, Filmschaffenden Know-how über alle Bereiche der Projektentwicklung, Umsetzung und Vermarktung zu vermitteln. Sie gewinnen dadurch nicht nur einen ersten Einblick in die Tätigkeit eines Producers. Dieses Verständnis hilft Ihnen, eigene oder Stoffe anderer Autoren zielgenau auf den Markt auzurichten und sie hinsichtlich ihrer Verfilmung zu konzeptionieren.

Inhalt von Producer Basics

1. Producer Know-how
Der Teilnehmer erwirbt Wissen über die verschiedenen Tätigkeiten eines Producers:
Er lernt zunächst, auf den spezifischen Charakter eines Projektes einzugehen und es auf bestimmte Parameter und Besonder­heiten auszurichten. Er erfährt, wie er die Verfilmung vorbereitet: mit dem passenden Packaging, der Suche nach Partnern und einer angemessenen Kalkulation.
Im zweiten Schritt beschäftigt sich Producer Basics mit den konkreten Anforderungen des Produktionsablaufes. Der Teilnehmer lernt die einzelnen Gewerke und ihr Zusammenspiel kennen und steigt in die komplexe Organisation eines Filmdrehs ein. Er erfährt, welche Unwägbarkeiten auftreten können und welche Folgen sie haben.
Im dritten Schritt befasst er sich mit den Phasen und besonderen Möglichkeiten der Postproduktion inklusive Special und Visual Effects sowie Sounddesign.
In zusätzlichen Unterrichtseinheiten erhält der Teilnehmer Know-how über Rechte und Verträge, PR und Marketing, die Rolle von TV-Sendern und Filmförderung sowie Verleih und Vertrieb.

2. Entwicklung eines eigenen Konzeptes zur Entwicklung eines Filmstoffes
Die unterrichteten Aspekte werden nicht nur anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis nachvollzogen (Case Studies), sondern auch auf ein eigenes Projekt angewandt. Parallel mit den genannten Unterrichtseinheiten und in mehrfacher Rücksprache mit dem Haupt-Dozenten erarbeitet der Teilnehmer ein tragfähiges Konzept zur Verfilmung eines eigenen Filmstoffes (ggf. Filmförderantrag oder dessen Vorstufe). Am Ende findet eine individuelle Auswertung statt.

3. Branchenkontakte
Der Teilnehmer wird von namhaften Experten aus der Branche unterrichtet. Dadurch wird er mit den gegenwärtigen Anforderungen des Drehbuch- und Filmmarktes vertraut. Er kann Gelerntes mit Entscheidern diskutieren und hat die Möglichkeit, sein Konzept persönlich vorzustellen.

Tätigkeitsbereiche

  • Drehbuchautor für Film & TV ggf. mit Producer-Verantwortung
  • Realisator für fiktionale Stoffe bzw. non-fiktionale Realityformate
  • Einstieg in die Produktion als Producer-Assistent / Junior-Producer


Berlin - 30.05. bis 24.06.16 - Vollzeit - montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr - mit eigener Stoffentwicklung - 1.233,60 Euro
Weitere Informationen finden Sie unter www.film-tv-autor.de.
Falls wir Sie in die Liste der Interessenten aufnehmen sollen oder Fragen zum Ablauf haben: Senden Sie eine Mail an: info(at)film-tv-autor.de.